Microsoft VBScript runtime error
Variable is undefined
Selbstcoaching in München - EPINET - Merano - Alto Adige
 

Selbstcoaching in München

 
Hallo! Wer hat vom Selbstcoaching für Epileptiker mit den Therapeuten
Wolfgang Feil und Gabriele Hänsch aus München gehört?
Neben einer med. Behandlung lernt man sich und seinen Körper besser
kennen und eventuelle Anfälle zu unterbrechen oder gar zu vermeiden...
 
 
mutti
 
 
 

molto interessante poco interessate
 
 

Commenti

 
Hallo!
Also Erfahrung damit habe ich keine und auch noch nie was davon gehört.
Hat mich aber neugierig gemacht, habe gegoogelt und bin auch fündig geworden.
Ja!....schwierig zu sagen, was man davon halten soll.

Folgendes findet man bei der "Seminarerklärung":

Epileptische Anfälle werden als unprovoziert und zufällig in der medizinischen Literatur beschrieben und
oftmals von Betroffenen auch so erlebt. Trotzdem kann es sich lohnen darüber nachzudenken, ob es nicht
doch anfallsfördernde Faktoren gibt, die epileptische Anfälle auslösen. Vielleicht treffen ja eine oder mehrere
der folgenden Aussagen bei Ihnen zu:

· Ich merke immer vorher, dass ein Anfall kommt, aber ich weiß nicht, was ich dagegen tun kann.
· Ich wundere mich darüber, dass Anfälle kommen, wenn ich mich gerade mal entspanne.
· Manchmal frage ich mich, ob Anfälle mit dem Ärger zusammenhängen, den ich auf der Arbeit habe.
· Komisch ist, dass ich Anfälle immer morgens bekomme.

Im Seminar lernen Sie ein Stufenmodell der Anfallsentstehung kennen. Es zeigt, dass entgegen der medizinischen
Annahme epileptische Anfälle nicht vom Himmel fallen, sondern dass sie etwas mit dem Körper, der
Psyche und dem Verhalten zu tun haben. Gelingt es, das Entstehen der Anfälle zu verstehen, kann das
Selbstbewusstsein im Umgang mit der Erkrankung gestärkt werden. Die Entstehung von Anfällen kann dann
beeinflusst und sogar vermieden werden. Außerdem wird vermittelt, wie Anfälle durch Auraunterbrechungabgewehrt werden können.

Weiss nicht: Ist was dran oder ist es nur Geldmacherei?

Erfahrungsberichte habe ich nur vom Seminarleiter (selbst Epipatient) gefunden.
Möchte es wirklich nicht ver- bzw. beurteilen, das muss jeder selbst machen.
Vielleicht ist es ein Versuch wert.
Für mich persönlich, der nie ein Anzeichen von: jetzt kommt gleich ein Anfall, ist das nicht vorstellbar.
 
Gaius
 
 
 

molto interessante poco interessate
 
 
 
Hey!
Ich war schon 2 mal dort. Ich denke sie sind sehr gut. Allerdings muss man fest an sich selber arbeiten. Sie helfen und zeigen dir bzw. zusammen versucht man Uebungen zu entwickeln, die man waehrend einer sogenannten Aura machen kann um den bevorstehenden Anfall zu unterbrechen. Man braucht halt viel Geduld und Zeit zu Ueben.
 
Wackelkontakt89
 
 
 

molto interessante poco interessate
 
 





produced by Zeppelin Group – Internet Marketing © 2018 EPINET Credits Sitemap