Microsoft VBScript runtime error
Variable is undefined
Vortrag zum Thema EPILEPSIE - EPINET - Meran - Südtirol
 

Vortrag zum Thema EPILEPSIE

 

VORTRAG von Dr. Harald Ausserer organisiert von der Volkshochschule Südtirol.

Epilepsie - "s‘Hinfollete": Von Stigmatisierung bis Heilung durch die moderne Medizin

Beim epileptischen Anfall kommt es zu rhythmischen elektrischen Entladungen der Hirnrinde. Dies führt zu Bewusstlosigkeit, Sturz zu Boden und rhythmischen Bewegungen der Extremitäten. Als Ursachen für diese "Kurzschlüsse des Gehirns" kommen alle Schädigungen des Gehirns in Frage. Oft nicht bekannt: Epileptische Anfälle können sich erstmals auch erst im höheren Lebensalter manifestieren! Obwohl es sich um eine organische, eben elektrische, Hirnerkrankung handelt, wird die Erkrankung häufig fälschlicherweise mit psychiatrischen Erkrankungen, Alkohol- oder Drogenabhängigkeit in Verbindung gebracht. Vorurteile gegenüber Menschen mit Epilepsie sind nach wie vor vorhanden. Durch eine medikamentöse Therapie ist ein Großteil der Patienten langfristig anfallsfrei. Gelingt dies nicht, so kann in speziellen Epilepsie-Zentren durch aufwändige Untersuchungen geprüft werden, ob Betroffene durch eine Operation am Gehirn

Dienstag 17.11.2015 17:00 - 19:00 Uhr
Bozen, Waltherhaus, Schlernstraße 1, Sparkassensaal





 
 
 
 

Sehr interressant not interesting
 
 

Kommentare

 
Danke Harald für deinen unermüdlichen Einsatz für unsere Belange. Super, dass du in Bozen so einen Vortag hältst. Ich freu mich schon drauf und hoffe, dass diesen Termin viele wahrnemen. Es ist so wertvoll.
Nur gemeinsam sind wir stark und nur in einem Miteinander haben wir die Möglichkeit die Vorurteile abzubauen und somit auch der gesellschaftlichen Ausgrenzung entgegenzuwirken
 
epi63
 
 
 

Sehr interressant not interesting
 
 





produced by Zeppelin Group - Internet Marketing © 2018 EPINET Impressum Sitemap