Projekt Epidog

Wir möchten auch hier in Südtirol neue Wege in der Behandlung von Epilepsie öffnen. 

Ausgebildete Servicehunde erspüren Vorboten eines Anfalls und warnen rechtzeitig ihren Besitzer, um Unfälle zu vermeiden. 
Sie betreuen Ihren Besitzer vor, während und nach einem Anfall und vermitteln so mehr Sicherheit im Alltag. 
Sie verhelfen zu mehr Lebensqualität und zu einem selbstständigeren Leben. 

Für die Aktion „EPIDOG - ANFALLSWARNHUND FÜR MENSCHEN MIT EPILEPSIE“ benötigen wir Ihre und Eure Unterstützung und Solidarität.

Die Leiterin der Selbsthilfegruppe Epilepsie in Bozen, Gerlinde Larch Sarti, Dipl.- Krankenpflegerin und Mutter eines Epilepsie betroffenen Jungen, setzt sich gemeinsam mit dem Verein Epinet (www.epinet.bz.it) für die Belange der Epilepsiepatienten und Patientinnen in Südtirol ein. Sie absolviert bei Birgitt Piekenbrock - Hundeverhaltensberatung und -therapie Assistenzhundezentrum Allgäu (D) die Ausbildung zur zertifizierten Servicehundeerzieherin. (www.hundezentrum-allgaeu.de).

Ziel des Projektes Epidog ist es, Anfallswarnhunde auch in Südtirol auszubilden. Um dieses Projekt realisieren zu können, ist der Verein Epinet auf Ihre Spenden angewiesen:

EPINET Netzwerk Epilepsie Südtirol 
Steuernummer: 91047620215
Raiffeisenkasse Algund
Spende: Kennwort „EPI-Dog“ 
IBAN: IT 64 U 08112 58591 000303269329 

Ihre Spende ist steuerlich absetzbar. Spendenquittungen können ausgestellt werden. Der Verein ist in das Landesverzeichnis der ehrenamtlich tätigen Organisationen eingetragen (ONLUS).

Ihre Spende ist dabei viel mehr als nur eine Ziffer einer hoffentlich schnell wachsenden Zahl – sie ist ein Stück Menschlichkeit. Danke dafür! 
 
 




© 2018 EPINET  .  MwSt-Nr.: 91047620215  .  Romstrasse 3  .  I-39012 Meran  .  E-Mail:   .  Impressum   .  Sitemap produced by Zeppelin Group - Internet Marketing
 
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.