Microsoft VBScript runtime error
Variable is undefined
Herbstwanderung 2018 - EPINET - Meran - Südtirol
 

Herbstwanderung 2018

 
Die Selbsthilfegruppe Brixen organisiert auch dieses Jahr
die mittlerweile traditionelle Herbstwanderung.
Das Ziel ist die Villanderer Alm.
In Fahrgemeinschaften geht es bis zur Gasserhütte. Von dort kann
man auch in ca. 20min. das Gasthaus Rinderplatz erreichen.
Dort würden wir gemeinsam zu Mittag essen.
Sehr wanderfreudige können auch eine etwas längere Wanderung bis Moar am Plun Hütte machen.
Wir von den Selbsthilfegruppen würden uns über eine zahlreiche Teilnahme sehr freuen.
Bitte meldet euch bei den jeweiligen Gruppenleitern an.
Genaue Startzeiten geben wir noch bekannt.

HIER DIE GENAUEN INFOS:

Panoramawanderung auf der Villanderer-Alm
am Samstag, den 08.09.2018
für alle Epinet- Freunde, Gönner, Mitglieder und Familien

Wie schon im Voraus angekündigt hier der genaue Ablauf unserer gemeinsamen Wanderung

Anfahrt: Klausen – Villanders – Sandbergerhof – Villanderer-Alm;
am Parkplatz 2+3 vorbei- Richtung Rinderplatz – bis zum großen Parkplatz bei der Gasserhütte (Gebühr 4 €)
Treffpunkt: 10Uhr bei der Gasserhütte
Gemütliche Wanderung zum Rinderplatz (ca.20 Minuten + Rollstuhlgerecht)
bzw. für Wanderfreudige Rundgang über Moar in Plun zum Rinderplatz (ca. 1 Stunde)
Gemeinsames Mittagessen in der Hütte „Rinderplatz“ um 12.30 Uhr
Anmeldung: bis 05.09.2018 bei eurer Selbsthilfegruppe oder bei Epinet

Zusätzliche Infos: - Mit Behindertenausweis kann man an der Gasserhütte
parken oder auch direkt bis zum Rinderplatz fahren
Am Rinderplatz ist ein großer Spielplatz und angenehme Sitzmöglichkeiten zum Verweilen
Es gibt auch Busverbindungen bis zur Villanderer-Alm

Wir laden alle ganz herzlichen zu unserem gemeinsamen Wanderausflug ein und freuen uns über eine zahlreiche Teilnahme.
Klaudia + Irmgard (Selbsthilfegruppe Brixen)
 
 
 
 

Sehr interressant not interesting
 
 

Kommentare

 
Bei herrlichem spätsommerlichem Wetter folgten wir dem Weg Nr. 15 von überhohen Latschenkiefern umgeben über die Moar am Plun Hütte bis zur Marzuner Schupfe. Dort erhielten wir eine Einführung in die Herstellung des Latschenöls. Auf dem Steig zur Hütte Rinderplatz bot sich ein überwältigender Ausblick auf Schlern, Seiser Alm und die Grödner und Villnösser Bergwelt.
Gemütlich dahinspazierend wurde allerhand ausgetauscht und besprochen - Der eine oder andere Witz kam aber auch nicht zu kurz!

Herzliches Dankeschön liebe Klaudia und Irmgard der Selbsthilfegruppe Brixen für einen unvergesslichen Tag!

Harald Ausserer
 
epi71
 
 
 

Sehr interressant not interesting
 
 





produced by Zeppelin Group - Internet Marketing © 2018 EPINET Impressum Sitemap