Microsoft VBScript runtime error
Variable is undefined
Einladung 2. Panoramawanderung Plose-Würzjoch der Vereinigung Epinet - EPINET - Meran - Südtirol
 

Einladung 2. Panoramawanderung Plose-Würzjoch der Vereinigung Epinet

 
Die Selbsthilfegruppe für Epilepsie Brixen organisiert am Samstag,den 10.09.2016 eine wunderschöne gemeinsame Wanderung in der Gegend Plose-Würzjoch.

Dazu laden wir alle Epinet Mitglieder Südtirols mit Familienangehörigen und Freunden herzlich ein
- Treffpunkt: 9.00 Uhr Brixen-Milland (Parkplatz-Eurospar)
- In Fahrgemeinschaften fahren wir über Afers -Palmschoß zum Parkplatz Skihütte
- Von dort starten wir um ca. 10.00 Uhr zu Fuß zur Schatzerhütte (ca.40 min) und weiter zur Halslhütte an der Würzjochstraße (ca. 40 min.)
- ca. 12.30 Uhr Mittagessen Halslhütte mit gemütlichen Beisammensein
- Nach ca. 2-2,5 Stunden wandern wir wieder zurück zur Skihütte

Es besteht auch die Möglichkeit direkt bis zur Skihütte mit dem Bus zu fahren:
- Abfahrt Brixen Autobahnhof: 8.13 Uhr oder 9.13 Uhr
- Ankunft Skihütte:9.02 Uhr oder 10.02 Uhr
- Sollte jemand aus irgend einem Grund nur eine Strecke mitgehen können, kann er direkt von der Halslhütte mit dem Bus über Villnöss nach Klausen zurückfahren.

Wir freuen uns möglichst viele von euch bei dieser gemütlichen Wanderung in dieser herrlichen Gegend wiederzusehen.

Bei schlechter Witterung findet das Treffen trotzdem statt und wir fahren direkt zur Halslhütte und machen dort nur einen kleinen Rundgang (wenn möglich)
(Ausgaben für Fahrt und Einkehr trägt jeder selbst)

Anmeldung + Info bei Klaudia Silbernagl bis einschließlich 08.09.2016 tel.: 3282575625 oder per E-mail lspsms@yahoo.de


Liebe Grüße
Klaudia + Irmgard
 
 
 
 

Sehr interressant not interesting
 
 

Kommentare

 
Liebe Klaudia, liebe Irmgard !

Vielen herzlichen Dank für die Organisation und die Wahl der Wanderung.
Es war ein rundum gelungener Tag.
Nachdem wir in Fahrgemeinschaften von Brixen bis zur Skihütte gefahren sind konnten wir bei dieser gemütlichen 60 min. Wanderung bis zur Halslhütte uns austauschen,
erzählen, Energie tanken und neue Erfahrungen mitnehmen.
Bei der Halslhütte angekommen warteten wir noch auf weitere Freunde um gemeinsam das Mittagessen einzunehmen, das übrigens sehr gut geschmeckt hat.
Natürlich hatten wir nach dem Essen auch noch Zeit "a Karterle" zu machen und zu plaudern.
Leider nicht sehr lange, denn ein nahendes Gewitter zwang uns früher als geplant den Rückweg bis zur Skihütte anzutreten.
Wir sind aber trocken angekommen und dann wieder gemeinsam bei strömenden Regen bis nach Brixen gefahren wo wir uns mit dem Versprechen auf ein baldiges Wiedersehen verabschiedet haben.

Ich glaube im Namen aller Beteiligten zu sprechen, wenn ich sage, dass eine gemeinsame Wanderung/Veranstaltung, ein gemeinsames Treffen vielen Beteiligten Kraft, Ausdauer und Geduld schenkt.
Kraft weiter an sich zu arbeiten und sich nicht unterkriegen zu lassen.
Ausdauer und Geduld die Krankheit anzunehmen, mit ihr zu leben und auch von ihr zu leben.
Auch mit mehr Mut zum "Zur Krankheit stehen" sind wir nach Hause gefahren.
Jeder Einzelne trägt dazu bei mit seinem Dasein.
Auch dafür vielen Dank allen Beteiligten.

Freuen uns auf das nächste Mal

Walter
SHG Meran

 
 

Sehr interressant not interesting
 
 





produced by Zeppelin Group - Internet Marketing © 2018 EPINET Impressum Sitemap